TonTalk - der Interviewpodcast von GEWA music.

6 - Jost Nickel: Wie geht es Dir heute?

Mein Gast ist den meisten vor allem als Schlagzeuger von Jan Delay ein Begriff. Tatsächlich ist er mittlerweile einer der angesagtesten Drummer aus Deutschland.
Er ist mehrfach ausgezeichneter Lehrer und Autor, spielt auf verschiedensten Produktionen von Pop bis Jazzrock und erfreut uns auf seinem Instagram-Kanal jede Woche erneut mit einem seiner #mondaygrooves.
Wir haben uns über sein Leben, seine Karriere, und darüber unterhalten, warum es ihn im Gegensatz zu so vielen meiner anderen Gäste nicht NACH Berlin, sondern VON Berlin über Umwege nach Hamburg gezogen hat

Mein Gast ist vor allem bekannt als Mitglied einer der - für mich - besten TV-Showbands überhaupt: den Heavytones. Aber auch vor, während und nach seiner Zeit bei TV Total hat er mit einer beeindruckenden Liste von Leuten gespiel:
Er hat mit Udo Jürgens und Paul Kuhn getourt, war Mitglied im legendären United Jazz&Rock Ensemble, hat für und mit Maceo Parker, Joe Zawinul, Herbert Grönemeyer, Jamie Cullum, Ray Charles, James Brown, Michael Buble und unzähligen anderen gespielt.
Darüber hinaus beschäftigt er sich aber auch intensiv mit den mentalen und didaktischen Aspekten seines Instruments, der Trompete. Er war jahrelang Dozent an der Musikhochschule Köln, hat ein Buch zu dem Thema geschrieben und ist nach wie vor als Coach und Lehrer buchbar.
Wir haben uns lange und ausführlich über seine rheinische Herkunft, die Zeit mit der Stefan-Raab-Band, seine Freundschaft mit dem Autor Frank Schätzing und auch darüber unterhalten, das es nicht unbedingt immer eine Offenbarung sein muss, mit den vermeintlich besten der Welt zu spielen.

René ist nicht nur als Songwriter schon für mehrere Charterfolge verantwortlich, sondern auch als Solo-Künstler sehr erfolgreich unterwegs. Er ist Mit-Autor von so erfolgreichen Songs wie BREAKING ME (Topic) und CONTROL (Zoe Wees), schafft aber mit seinen eigene Songs auch locker die Millionen-Streams-Grenze auf Spotify.

Ich habe mit ihm darüber gesprochen, wie man als Songwriter*in im Team arbeitet, wie Charthits entstehen und was Eric Clapton und Eminem gemeinsam haben.

Viel Spaß mit René Miller.

Mein Gast ist der Musikwelt vor allem bekannt als Schlagzeuger der thüringischen Metal-Core-Legende HEAVEN SHALL BURN bekannt. Mindestens ebenso gerne wie auf der Bühne, bewegt sich mein Gast in seinem anderen beruflichen Leben als Lehrer.
Wir haben uns über den Spagat zwischen Festivalbühne und Klassenraum, aber auch über sein politisches Engagement, seine vegane Ernährungsweise, sein kleines Plattenlabel und die Frage, wie er das alles eigentlich zeitlich hinbekommt, unterhalten. Viel Spaß.

Wie kommt man an Gigs in Brasilien, dem Iran und Usbekistan?
Wie schreibt man gemeinsam Songs?
Und wie hält man es so lange gemeinsam - manchmal auch auf engstem Raum - aus.
Die Band Treptow, bestehend aus Drummer Lukas Lindner und Sänger/Gitarrist Philipp Taubert, haben eine klare Vision und große Ideen.
Wie man solche Ideen umsetzt, wie man gemeinsam eine Rock-Platte schreibt und was das alles mit einem Heuwagen zu tun hat, darüber unterhalten wir uns in einer wunderschönen Location, mitten auf der Spree.
Ein tolles Gespräch mit zwei hochsympathischen Jungs, das wie immer zu kurz, aber für euch hoffentlich lang genug war.

Er ist mit den ganz großen Unterwegs.
Als DrumTech von Bands wie u.a. Rammstein, Revolverheld, Nena und Korn reist Rossi seit über 30 Jahren um die Welt. Für einen lockeren Spruch ist dem Wahlberliner die Zeit nie zu schade. Aber in unserem Gespräch merkt man schnell, wie tief die Gedankenwelt von Rossi Roßberg geht.

Unser Gespräch hätte fünf Stunden gehen können, dauert aber leider nur ein Stunde. Es hätte mehr sein müssen, aber in dieser einen Stunde erzählt Rossi aus seinem Leben, von Touren und Bands und wie ein Fahrradladen maßgeblich seinen Musikgeschmack geprägt hat.

Herzlich willkommen zum TonTalk, dem Interview-Podcast von GEWA music.

Da ihr beim TonTalk eingeschaltet habt, interessiert ihr euch entweder für Musik, oder für Menschen, oder für beides. Auf jeden Fall seid ihr dann genau richtig hier.
Im TonTalk interviewe ich Menschen aus der Musikszene. Musiker*innen aus jeder Instrumental- und Stilrichtung, Lehrende, Kreative und diejenigen, die im Studio oder auf der Live-Bühne alles zum Klingen bringen. Dabei soll es nicht um fachlichen Nerdtalk gehen, sondern darum, wer diese Menschen sind. Sozusagen, die Menschen hinter der Musik.

In dieser Mini-Folge erzähle ich euch außerdem noch, wer GEWA music eigentlich ist und wer ich bin.